KulturLeben Hildesheim - das Konzept

Die Idee ist so einfach wie wirkungsvoll und schafft Zufriendheit auf allen Seiten. Vielen Menschen fehlt das Geld für Kulturveranstaltungen – die Kulturveranstaltungen sind oft nicht ausverkauft. Hier setzt KulturLeben als Drehscheibe an. Unsere Kulturpartner und -partnerinnen melden uns kurzfristig freie Plätze, die wir an Kulturgäste weitervermitteln. Dies kommt beiden Seiten zugute – die Kulturgäste können Kultur erleben und die Kulturinstitutionen erreichen ein größeres, auch neues Publikum.

 


 

Unsere Kulturgäste

Alleinerziehende und Familien mit kleinen Bezügen, Seniorinnen und Senioren mit Grundsicherung, Sozialhilfeempfänger und -empfängerinnen, Menschen ohne Arbeit oder mit Mini-Jobs, sprich alle, die ein geringes Einkommen haben, können Kulturgäste werden.

 


 

Unsere Sozialpartner und -partnerinnen

Wir arbeiten mit sozialen Institutionen, Initiativen und Beratungsstellen vor Ort zusammen. Diese machen auf die Möglichkeiten von KulturLeben aufmerksam, über sie können sich Kulturgäste anmelden. Hier wird der bereits bestehende Kontakt zwischen Kulturgast und Sozialpartner und -partnerin genutzt, um einen unkomplizierten Zugang zu Veranstaltungen zu ermöglichen.
Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, sich mit einem entsprechenden Einkommensnachweis, direkt bei KulturLeben anzumelden.

 


 

Unsere Kulturpartner und -partnerinnen

Wir haben unterschiedliche Kulturinstitutionen aus verschiedenen Bereichen als Kulturpartner und -partnerin gewinnen können. Diese bieten kostenfrei Plätze für Theater, Konzerte, Lesungen, Handball, Fußball, Kino, Vorträge und andere Angebote an. In der Regel sind das Karten von nicht ausverkauften Veranstaltungen.

 


 

Die Kartenvergabe

Mit der Anmeldung bei einem sozialen Träger geben die Gäste ihren Namen, ihre Telefonnummer und ihre Interessensgebiete an. Mit diesen Informationen rufen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kulturgäste an und bieten passende Veranstaltungen, für die es Karten gibt, an. Wenn der Kulturgast zusagt geben wir den Namen an den Kulturpartner und die Kulturpartnerin weiter. Die Karten werden dann, wie bei Ehrengästen, Pressevertretern oder auch Verlosungen üblich, an der Abendkasse auf den Namen des Gastes hinterlegt.

 

 

 
 

Unsere Partner und Partnerinnen

  • Ars Saltandi
  • Diakonie
  • Theaterhaus Hildesheim
  • Singakademie Niedersachsen
  • Kulturring Hildesheim
  • Kulturfabrik Löseke
  • Volkshochschule Hildesheim
  • Theater für Niedersachsen
  • Stadtbibliothek Hildesheim
  • VfV Borussia 06
  • Halle39
  • Musikschule Hildesheim
  • Eintracht Hildesheim
  • Guter Hirt
  • Um die Hand
  • Roemer- Pelizaeus Museum Hildesheim
  • AWO Kreisverband Hildesheim-Alfeld
  • Litera Nova
  • Radio Tonkuhle
  • Trägerkreis Beratungsstelle für Arbeitslose
  • Frauenhaus Hildesheim
  • Flüchtlingswohnheim in der Senkingstraße
  • Bischofsmühle Cyclus 66
  • Caritas Hildesheim
  • F1 Eingliederungshilfe
 

Wir danken unseren Partner und Partnerinnen

KulturLeben Hildesheim e. V.
Steingrube 19 a
31141 Hildesheim

Ansprechpartner: Thomas Kittel
E-Mail: Buero@KulturLeben-Hildesheim.de

Ansprechpartnerin: Erika Bächtle
Telefon: 0177 33 32 99 3
Vor Ort: Dienstags von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr
in der Touristinformation am Marktplatz
 
 
 

Spenden Sie
KulturLeben Hildesheim e. V.
SPK Hildesheim
Konto Nr. 39 999 399
BLZ 25950130

Impressum